Regeln zum Spielbetrieb im Herbst, gültig ab 26.09.2022

Liebe Mitglieder, Liebe Gäste,

da es am 22.09.2022 erstmals Morgenfrost im GC Feldafing gab, bitten wir um Beachtung der Regelungen ab 26.09.2022:

  • Bei Morgenreif, Bodenfrost oder Nebel ist der Golfplatz gesperrt. Gebuchte Startzeiten entfallen mindestens bis 10 Uhr bzw. bis sich Frost, Reif und Nebel aufgelöst hat. (Wenn Sie unsicher sind, bitte mit dem Sekretariat Rücksprache unter 08157/93340 halten.)
  • Startzeiten sind generell in der Zeit von 9 bis 17 Uhr buchbar -> vorher und nachher besteht freies Spiel für Mitglieder.
  • Bei sehr niedrigen Temperaturen und Reif/Frost können morgens keine Mäharbeiten stattfinden. Die Grüns werden an diesen Tagen nach dem Abtrocknen zur Mittagszeit gemäht. Es kommt dann zu erhöhtem Maschinenaufkommen auf dem Platz.
  • Für alle Privatrunden gilt die Sonderregel „Besserlegen“: „Ein auf einer kurz gemähten Fläche im Gelände (Fairway+Vorgrün) liegender Ball darf straflos aufgenommen und gereinigt werden. Vor dem Aufnehmen muss der Spieler die Lage des Balls kennzeichnen. Der so aufgenommene Ball muss innerhalb einer Schlägerlänge von seiner ursprünglichen Lage, jedoch nicht näher zum Loch und nicht in ein Hindernis oder auf ein Grün hingelegt werden. Ein Spieler darf seinen Ball nur einmal hinlegen, und nachdem der Ball so hingelegt worden war ist er im Spiel.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis und Ihre Unterstützung!

Ihr Team des GCF

Jugend-Clubmeisterschaft am 01.10. und 02.10.2022

Während die Clubmeisterschaft der Erwachsenen Anfang September noch in der Schulferienzeit stattfand, folgt am kommenden Wochenende die Jugend-Clubmeisterschaft. Alle Jugendlichen Mitglieder des GC Feldafing ab Jahrgang 2004 oder jünger mit einem WHI 26,4 oder besser sind herzlich eingeladen an der Clubmeisterschaft teilzunehmen. Gespielt wird Zählspiel (Maximum Score 10) über zwei Runden – 18 Loch am Samstag ab 10 Uhr und 18 Loch am Sonntag ab 10 Uhr. Es wird kein Nenngeld erhoben und am Sonntag erhalten alle Teilnehmer ein Essen nach der Runde. Der Clubmeisterin/dem Clubmeister winkt eine echte Silbermedaille und wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Die Details sind der Ausschreibung zu entnehmen: >>> Ausschreibung Jugend-Clubmeisterschaft 2022

Anmeldungen sind per Eintragung in die aushängende Meldeliste oder telefonisch im Sekretariat unter 08157/93340 möglich.

Der Golf-Club Feldafing e.V. dankt seinem Greenkeeping-Team #thankagreenkeeperday

Die weltweite Kampagne „Thank a Greenkeeper Day“ ermutigt alle, die den Golfsport lieben, den Greenkeepern ihres Platzes zu danken und Videos und Bilder zu veröffentlichen. Der Golf-Club Feldafing e.V. sagt seinem gesamten Greenkeeping-Team: „Wir danken von Herzen für die unermüdliche Arbeit im Namen aller Mitglieder und Gäste des GCF!“

Die Feldafinger Grüns und der Platz sind dieses Jahr wieder bestens in Schuss. Nach der Aerifizier- und Sandungsarbeiten in den vergangenen zwei Wochen ist der Platz wieder in einem einwandfreien Zustand! Zu verdanken haben wir das einem Team von derzeit 7 festangestellten Greenkeepern und drei Aushilfskräften, die im Sommer die Stammmannschaft untertsützen. Ein achter festangestellter Mitarbeiter wird noch gesucht.

Im Hochsommer beginnt die 7-Tagewoche unserer Greenkeeper um 5:30 Uhr und man braucht viel Liebe, Können und Erfahrung für die vielfältigen Pflegearbeiten. Gerade die neben der Platzpflege parallel drchzuführenden sehr umfangreichen Pflegearbeiten an über 10.500 Bäumen, den Wegen und Bachläufen sind eine „Besonderheit“ des Platzes in Feldafing im Lenné-Park und bedeuten für unsere Greenkeeper einen deutlich erhöhten Arbeitsauwand.

Nur durch den überdurchschnittlich hohen Einsatz unserer Greenkeeping-Mannschaft lässt sich unser Platz jeden Tag auf das hohe Qualitätsniveau bringen, um für unsere Mitglieder und Gäste  einen möglichst perfekten Golfplatz bereitzustellen.

Wir danken unseren Mitarbeitern und Aushilfen für ihren enormen Einsatz!
Das aktuelle Team besteht aus: Florian Eska ( Head Greenkeeper), Uwe Lienau (Stellvertretender Head Greenkeeper), Akos Tezsla, Emil Brecheisen, Osborn Mandela, Andrew Didsbury, Richard Habel, Uwe Kühne, Daniel Wanner und David Huba

Ergebnisse der Clubmeisterschaft 2022

Nach der verregneten Clubmeisterschaft im letzten Jahr, hatte der Wettergott diesmal etwas mehr einsehen. Zwar begann der Samstagvormittag auch mit Regenschauern, allerdings klarte es anschließend auf und die Clubmeisterschaft konnte in gewohnter weise durchgeführt werden. Am Abend konnten wegen erneuter Schauer zwar die Seniorinnen ihre letzten Bahnen nicht mehr fertig spielen, allerdings wurden diese am Sonntagmorgen nachgeholt und anschließend die reguläre 2. Runde gespielt.
Insgesamt rund 50 Teilnehmer spielten bei dem zweitägigen Turnier um die begehrten Silbermedaillen und kämpften um jeden Putt. Letztendlich setzen sich Dr. Anette Kugelmüller-Pugh, Sabine Strixner, Gisela Siegfried, Wilfried Eben, Alexander Huchel und Robert Wibbels in den jeweiligen Klassen durch.

Wir gratulieren den Clubmeistern 2022 herzlich!

Die Ergebnisse können hier abgerufen werden:  >>> Ergebnisse Clubmeisterschaft Golf-Club Feldafing e.V. 2022

Intensive Platzpflege von 5.9. bis 16.9.2022

Wie auch im Turnierkalender vermerkt, benötigt der Golfplatz nach der Clubmeisterschaft dringend intensive Aerifizierarbeiten mit großen Spoons. In Abhängigkeit der Witterung sind folgende Arbeiten geplant:

  • Montag 5.9.: Grüns 10-18 aerifizieren und sanden
  • Dienstag 6.9.: Grüns 1-9 aerifizieren und sanden
  • Mittwoch 7.9. und Donnerstag 8.9.: Abschläge und Vorgrüns aerifizieren
  • Freitag 9.9. Mäh- und Pflegearbeiten
  • Montag 12.9.-Freitag 16.9.: Fairways striegeln

Es kommt in diesem Zeitraum zu Eisnchränkungen im Spielbetrieb. Das Greenfee ist selbstverständlich reduziert. Tagesaktuelle Auskünfte zum Platzzustand und dem Stand der Arbeiten erhalten Sie im Sekretariat unter 08157/93340.

 

Golf-Club Feldafing e.V. ist zurück in der 2. Bundesliga

Die 1. Herrenmannschaft des Golf-Club Feldafing e.V. erspielte sich beim letzten Spieltag der Regionalliga Süd 2 mit 24 über Par den 2.Tagesrang hinter dem Gastgeber aus Ulm und somit 4 ganz wichtige Tabellenpunkte. Der vor dem Spieltag noch führende Münchner GC landete auf dem 5. Tagesrang und erzielt nur 1 Tabellenpunkt. Die Feldafinger schoben sich mit diesem Ergebnis auf den vorderen Tabellenplatz und sind somit aufgestiegen. Ab der nächsten Saison heißt es somit wieder „zurück in der 2. Bundesliga“!

Der GCF freut sich riesig über diesen Erfolg und beglückwünscht das Team im Namen aller Mitglieder!

 

Spieler und Begleiter der 1. Herrenmannschaft:

Oben von links: Rose-Marie Rehm & Max Rehm sen., Max Rehm jun., Moritz Bayer, David Gersztein, Florian Schweitzer, Gerhard Steinbeck, Helmut Bayer, Julius Baumgart, Leo Pumpe, Tim Holzmüller, Anton Steinbeck, Carlo-Maria Sprinz
Mitte: Anton von l’Estocq, Leo Böhm
Unten: Marvin Aurnhammer, Florian Hassler, Camillo-Torre Sprinz, Robert Wibbels, Julian Reich, Frederick Tulies

Anton von L’Estocq und Leo Böhm qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft

Die beiden Jugendmitglieder des Golf-Club Feldafing e.V. Anton von L’Estocq und Leo Böhm traten von 22.07. bis 24.07.2022 beim Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft AK16 im GC Syke an und konnten sich beide qualifizieren.

Die Ergebnisse finden Sie unter
https://www.golf.de/sport/turnierkalender/dgv-turniere.html#/turniere/490001895104/ergebnisse

 

Der Golf-Club Feldafing e.V. gratuliert den beiden recht herzlich und drückt die Daumen für die deutsche Meisterschaft vom 27. bis 29. August!

 

Unwetterschäden vom 25.07.2022

Die Unwetterschäden vom 25.07.2022 konnten dank des unermüdlichen Einsatzes unseres Greenkeeping-Teams und der Unterstützung mehrerer Baumpflegefirmen innerhalb weniger Tag auf den Spielbahnen behoben werden. Ein besonderer Dank gilt den 50 Mitgliedern, die am Mittwoch mit Rechen händisch geholfen haben, Kleinäste und Stöcke von den Fairways zu entfernen, um diese schnellstmöglich wieder Mähen zu können.

Abseits der Bahnen werden die Aufräumarbeiten noch länger andauern. Aus diesem Grund gilt derzeit ein Betretungsverbot für alle Wäldchen und Baumsäume seitlich der Spielbahnen.

Einige Eindrücke von den Unwetterschäden:

Erfolgreicher Abschluss des 3-Club-Pokals am 24.07.2022

Zwischen 22.07. und 24.07. wurde der sportliche über 3×18-Loch ausgetragene 3-Club-Pokal 2022 in den Golfclubs Wörthsee, MGC Straßlach und GC Feldafing gespielt. Trotz der andauernden Hitze nahmen immerhin 54 Spieler an dem 3-tägigen Turnier teil.

Die Sieger wurden im Rahmen eines gemeinsamen Abendessen mit 3-Gänge-Menü im GC Feldafing gekürt. Die Clubwertung gewann der Münchner GC und auch die beiden Brutto-Sieger kamen in diesem Jahr aus Straßlach. Die drei ersten Netto-Platzierungen wurden von Wörthsee Spielern gewonnen. Und der GC Feldafing greift im nächsten Jahr wieder verstärkt an.

 

1. Brutto Herren: Dominik Bortenlänger (MGC) 77 Brutto-Punkte
1. Brutto Damen: Stefanie Mayer: 95 (MGC) Brutto-Punkte

1. Netto A: Christine Grün (GCW): 105 Netto-Punkte
1. Netto B: Dr. Martin Seiler (GCW): 111 Netto-Punkte
1. Netto C: Michael Bittlingmaier (GCW): 112 Netto-Punkte

 

Der GC Feldafing bedankt sich bei allen Teilnehmern für die gute Stimmung und den Clubs für die reibungslose Abwicklung!

 

Tim Holzmüller aus dem GC Feldafing ist Bayerischer Meister der Herren

Vom 8. bis 10. Juli fanden im Golfclub Olching die Bayerischen Meisterschaften der Damen und Herren statt. Bei besten Wettkampfbedingungen wurde es am Finaltag nochmal spannend als Felix Krammer, Maximilian Hirsch (beide Münchener GC) und Tim Holzmüller (Spieler der 1.Herrenmannschaft des GC Feldafing), die als letzte Spielgruppe auf die Runde starteten. Mit einem Handicap-Index von -8,2 und einem Vorsprung von zwei Schlägen ging Krammer als Titelfavorit ins Rennen. Er musste allerdings vier Schlagverluste notieren, bevor er den ersten Birdie-Putt auf Loch 10 versenken konnte. Der Vorsprung war also dahin und Tim Holzmüller konnte sich mit eins unter Par nach 9 Loch an die Spitze des Leaderboards schieben. “Bei mir ist heute einfach nichts schief gelaufen”, erklärt Holzmüller seine solide Runde. “Ich hatte einfach Spaß auf meiner Runde und konnte die Zeit auf dem Platz sehr genießen.”

Tim Holzmüller beendete das Turnier mit einem Gesamtscore von 213 Schlägen (spielte 3 Runden Level Par) und zeigte sich durchaus überrascht, dass er Bayerischer Meister ist. “Ich hatte am Freitag nicht gedacht, dass ich eine Chance hätte, ganz oben mitzuspielen – umso schöner natürlich, dass es geklappt hat.”

Der GCF gratuliert Tim Holzmüller ganz herzlich und ist sehr stolz auf nunmehr drei Bayerische Meister im Jahr 2022!