Wochenübersicht

Woche ab 16.07.2024

Startzeiten täglich zwischen 9-17 Uhr. Zu den übrigen Zeiten gilt freies Spiel für Mitglieder.

Start an geradem Datum an Tee 10,  ungerades Datum an Tee 1.

Informationen:

  • Mi. 24.07. G5 Damenturnier (Start von Tee 1 + 10 um 12 Uhr!!)
  • Do. 25.07. Münchner Kreis
  • Fr. 26.07. Allianz After Work pres.by Albrecht Golfreisen 9 Löcher
  • Sa. 27.07. Feldafing Masters (Kanonenstart um 11 Uhr!!)
  • So. 28.07. Monatspreis

Das Clubsekretariat ist täglich geöffnet und unter 08157/93340 und info@golfclub-feldafing.de erreichbar. Restaurant und ProShop sind zwischen
Dienstag und Sonntag geöffnet.

Platzzustand

Platz geöffnet
E-Carts erlaubt

Schnitthöhe

Grüns 3,8 mm
Abschl./Vorgrüns 10 mm
Fairways 15 mm
Semirough 38 mm

Golfclub Feldafing Webcams
Wetter Feldafing
24. Juli 2024, 11:57
Overcast
WNW
Bedeckt
19°C
3.9 m/s
Gefühlt: 18°C
Luftdruck: 1020 mb
Luftfeuchtigkeit: 92%
Wind: 3.9 m/s WNW
Böen: 10.2 m/s
Sonnenaufgang: 5:41
Sonnenuntergang: 21:00
Mehr...
 

Aktuelle Nachrichten

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

in der Zeit von 29.07. bis 01.08. werden im Golfclub intensive Platzpflegemaßnahmen durchgeführt. Derzeit sind folgende Arbeiten geplant:

  • Aerifizieren der Grüns mit kleinen Hohlspoons
  • Leichtes Sanden der Grüns
  • einschleppen und Walzen der Grüns
  • Aerifizieren der Abschläge

Genauere Informationen und mögliche Einschränkungen können erst in Abhängigkeit der Witterung kurz vor dem Termin abgesehen werden.

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

auf vielfachen Wunsch veranstaltet der Golf-Club Feldafing e.V. zum Start der Sommerferien am Samstag, den 27.07.2024 ein „Feldafing Masters“. Gespielt wird ein 18-Loch-Stableford-Turnier mit anschließendem Dinner und abends Party mit DJ.

Der Gesamtbrutto-Sieger kann sich über ein grünes Jacket freuen. Attraktive Netto-Preise der Sponsoren gibt es in drei Klassen und auch bei den Sonderwertungen winken attraktive Preise.

Die Ausschreibung mit allen Details finden Sie unter dem folgenden Link >>> Feldafing Masters 2024 – Ausschreibung

Anmeldungen sind ab sofort im Sekretariat des GC Feldafing unter 08157/93340 und per Eintragung in die aushängende Meldeliste möglich!
Wir freuen uns auf zahlreiche Teilnehmer und ein schönes sportliches Turnier.

 

 

Heimspieltag der 1. Herrenmannschaft am Sonntag, den 21.07.2024

Die 1. Herrenmannschaft des Golf-Club Feldafing e.V. steht nach drei Spieltagen auf dem 3. Tabellenplatz und liegt nur 2 Punkte hinter dem derzeit führenden GC Bad Wörishofen. Beim Heimspieltag am Sonntag, den 21.07.2024 naht die Vorentscheidung und unsere Herren werden auf dem Heimatplatz alles versuchen durch einen Tagessieg die Tabellenspitze zurückzuerobern.

Die Mannschaft wäre für Unterstützung sehr dankbar! Liebe Mitglieder, kommen Sie gerne auf die Anlage und feuern Sie mit uns gemeinsam die Herrenmannschaft an.

Wir glauben an den Wiederaufstieg in die 2. Bundesliga!

 

 

 

 

 

 

Herrenmannschaft AK65 weiterhin in der 1. Liga

Unsere Herrenmannschaft AK65 hat sich als Drittplatzierte nach Abschluss der diesjährigen BGV-Ligaspiele den Klassenerhalt in der ersten Bayerischen Liga gesichert. Gruppensieger wurde der GC Starnberg, gefolgt vom GC Garmisch, der GC Bad Griesbach ist abgestiegen.

Zum Klassenerhalt der Mannschaft mit Kapitän Ali Rad haben beigetragen:

Wiwi Eben, Jürgen Förster, Rudi Gering, Max Heyder, Herbert Kieffer, Rainer Krutsch, Christian Metternich, Robinson Wollersheim und Gert Schroeder-Finckh.

 

Bericht von Kapitän Ali Rad

 

 

 

Aufstieg der Damen AK65

Nach einer doch sehr überlegenen Führung mit drei Mal 1. Platz und einem 2. Platz bei den Ligaspielen hat sich unsere Damenmannschaft Ak65 den Aufstieg in die 1. Bayerische Liga erspielt.
Ein gutes Team ist erfolgreich, wenn der Teamspirit stimmt!

Herzlichen Dank an die Mannschaftsspielerinnen: Barbara Aepfelbacher, Heidrun Muraz, Lisa Förster und Annemarie Metternich, wie auch an unsere beiden Ersatzspielerinnen, Lilo Müller und Birgitt Barker – beide waren auch bereit als Caddys zur Verfügung zu stehen, was keine Selbstverständlichkeit ist.

Wir freuen uns schon auf die Herausforderungen der 1. Liga, packen wir´s an. Herzliche Grüße!

 

Bericht von Kapitänin Sabine Strixner

 

 

Erfolgreicher Doppelspieltag der Herren AK50

Der Doppelspieltag der beiden Feldafinger Herrenmannschaften AK50 am 12.07.2024 verlief erfolgreich. Nachdem zunächst aufgrund der hohen Gewittergefahr eine Durchführung des Wettspieltages fraglich war, konnten die GCF-Mannschaften den Heimvorteil für sich nutzen.

Beide Teams holten sich den Tagessieg. Die 1. Mannschaft AK50 steht nun in der 2. Bayerischen Liga mit 10 Punkten auf dem geteilten 1. Tabellenplatz. Die 2. Herrenmannschaft AK50 konnte sich mit dem Tagessieg wichtige Tabellenpunkte sichern, bleibt aber mit 1 Punkt Rückstand auf dem letzten Tabellenplatz.

 

 

Anbei der Saisonabschluss und Bericht der AK30 Damen

Das Beste kommt bekanntlich zum Schluss. Nach einem holprigen Start mit dem letzten Platz in Holledau und auch einigen mannschaftlichen Veränderungen, ging es spätestens mit dem vorletzten Spieltag in Feldafing so richtig los. Leider hat es beim Heimspieltag nicht ganz für den 1.Platz gereicht, doch das haben wir in Augsburg nachgeholt.

Neben der wunderbaren sportlichen Leistung, machte es besonders Freude das Zusammenwachsen dieser Mannschaft, auch im Zusammenspiel mit den anderen Mannschaften zu beobachten. Wenn man miteinander fiebert, sich nicht nur auf seine Mitspieler freut, die Mannschaften gemischt am Tisch sitzen, sich für Privatrunden verabredet, vor Mitternacht nicht auseinandergeht, und eigentlich traurig ist, dass die Saison schon vorbei ist, dann spiegelt das die Harmonie wider, die zu Bestleistungen anspornt.

Mein Dank gilt der Mannschaft, sowie Caro Förster und Malika Kankaew aus der 1. Damenmannschaft, die uns die beiden Spieltage tatkräftig unterstützt haben. Und Gerlinde Schröder, die uns nicht nur spielerisch unterstützt hat. Den Damen vom Golfclub Holledau wünschen wir viel Erfolg in der neuen Liga. Wir sind gespannt, wer nächstes Jahr zu uns stoßen wird.

Ich freue mich schon jetzt auf die nächste Saison und die Weiterentwicklung dieser wunderbaren Mannschaft. Spielerisch und menschlich.

 

Bericht: Kapitänin Karin Emmrich