Flightzusammensetzung in Abhängigkeit der 7-Tage-Inzidenz

AKTUELLE REGELUNG: Da die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Starnberg stabil unter 50 liegt, dürfen Flights ohne Beschränkungen zusammengesetzt sein. Im Online-Startzeitensystem sind von Mitgliedern bis zu 4 Personen buchbar. Gäste können telefonisch im Clubsekretariat unter 08157/93340 Startzeiten buchen.  Gruppen-, Mannschafts- und Jugendtraining ist ohne Beschränkungen möglich.

 

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Starnberg.

18.06.2021: 8,00
17.06.2021: 5,90
16.06.2021: 7,30
15.06.2021: 8,80
14.06.2021: 11,00
13.06.2021: 9,50
12.06.2021: 11,00
11.06.2021: 8,80
10.06.2021: 7,30
09.06.2021: 6,60
08.06.2021: 6,60
07.06.2021: 5,10
06.06.2021: 5,10
05.06.2021: 4,40
04.06.2021: 6,60
03.06.2021: 8,80
02.06.2021: 9,50
01.06.2021: 7,30
31.05.2021: 8,80
30.05.2021: 8,80
29.05.2021: 14,60
28.05.2021: 16,80
27.05.2021: 19,80


Kostenlose Schnupperkurse im Golf-Club Feldafing e.V.

Aufgrund der staatlichen Lockerungen sind inzwischen Gruppenkurse wieder ohne Einschränkungen erlaubt. Somit können auch die kostenlose Schnupperkurse im Golf-Club Feldafing e.V. ab sofort wieder stattfinden.

Für alle Golfinteressierten besteht zu den festgelegten Terminen die Möglichkeit Golf auszuprobieren und Spaß zu haben. Sie lernen das Wichtigste Rund um unseren Lieblingssport: vom Putten über das Chippen bis zu den langen Schlägen mit dem Driver stehen Ihnen zwei PGA Golfprofessionals zur Verfügung um die ersten Grundlagen des Golfsports beizubringen. Außer Sportschuhen und bequemer Kleidung müssen Sie nichts mitbringen. Leihschläger und Übungsbälle werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Bitte melden Sie sich telefonisch unter der Nummer 08157/93340 oder per Mail info@golfclub-feldafing.de an.

Ihr Team des GC Feldafing

 

TerminTypUhrzeit
Sonntag, den 27. JuniSchnupperkurs14:00 - 16:00 Uhr
Samstag, den 10. JuliSchnupperkurs10:00 - 12:00 Uhr
Sonntag, den 25. JuliSchnupperkurs14:00 - 16:00 Uhr
Samstag, den 14. AugustSchnupperkurs10:00 - 12:00 Uhr
Sonntag, den 05. SeptemberSchnupperkurs10:00 - 12:00 Uhr
Samstag, den 25. SeptemberSchnupperkurs10:00 - 12:00 Uhr

 

Umfangreiche Lockerungen möglich! Corona-Sonderregeln „Phase 17“ des GC Feldafing gültig ab Montag, den 07.06.2021

Die bayerische Regierung hat angesichts steigender Impfquoten und sinkender Inzidenzen mit der nun 13. Version eine neue Bayerische lnfektionsschutzmaßnahmenverordnung veröffentlicht. Mit Wirkung ab dem 07.06.2021 wird in Bayern der Katastrophenfall aufgehoben. Zudem gibt es nur noch zwei maßgebliche Inzidenzschwellen (50 und 100), die Stufe 35 entfällt.

Die 7-Tage-Inzidenz liegt im Landkreis Starnberg aktuelle im einstelligen Bereich. Mit der neuen Verordnung darf neben der Außengastronomie nun auch die Innengastronomie wieder öffnen. Für den Golfbetrieb gibt es keine Begrenzung der Zusammensetzung von Flights. Gruppen- und Mannschaftstrainings sind ohne Personenbegrenzung zugelassen.

Im Restaurant dürfen bis zu 10 Personen aus beliebig vielen Haushalten an einem Tisch sitzen. Bei Veranstaltungen sind bis zu 50 Personen im Innenbereich und bis zu 100 Personen außen zugelassen.

Bitte studieren Sie die detaillierten Corona-Sonderregeln „Phase 17″ in der angefügten pdf-Datei:

>>> GC Feldafing Corona-Sonderregeln 2021 „Phase 17“, gültig ab 07.06.2021

>>> GC Feldafing Corona-Sonderregeln 2021 Impfstatus hinterlegen

>>> 13. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

>>> BGV Golfsport unter den Regeln der 13. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung

 

GC Feldafing vom bayerischen Umweltministerium als „Blühender Golfplatz“ ausgezeichnet

Um dem dramatischen Insektensterben entgegenzuwirken, engagieren sich der Bayerische Golfverband und bayerische Golfclubs seit 2020 gemeinsam mit dem Bayerischen Umweltministerium unter dem Dach der Blühpakt-Allianz. Die dazu durch den Freistaat Bayern ins Leben gerufene Auszeichnung „Blühender Golfplatz“ ist ein weiterer Baustein im Blühpakt Bayern und honoriert besonderes Engagement auf bayerischen Golfanlagen für die Erhaltung und Förderung der Arten- und Insektenvielfalt. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber überreichte die neue Auszeichnung am 18.05.2021 bei einer Veranstaltung in Eichenried an die ersten zehn Golfplätze und sagte: „Mit dem Blühpakt Bayern wollen wir ein blühendes Netzwerk in Bayern für mehr Artenreichtum schaffen. Gemeinsam mit unseren Partnern wollen wir jeden Winkel in Bayern nutzen, um die Arten- und Insektenvielfalt weiter zu stärken. Die `Blühenden Golfplätze´ haben auf ihren Flächen wahre Natur- und Insektenparadiese geschaffen. Dieses Engagement ist großartig.“

Die bayerischen Golfplätze verfügen über eine Fläche von mehr als 10.000 Hektar. Dreiviertel dieser Flächen werden nicht für den Spielbetrieb verwendet und können naturnah angelegt werden. Für eine Auszeichnung als „Blühender Golfplatz“ müssen bestimmte Kriterien zur Förderung der Insektenfauna erfüllt werden. Dazu gehört insbesondere die naturnahe Gestaltung von mindestens 30 Prozent der Freiflächen, keine flächige Verwendung chemischer Pflanzenschutzmittel, der Verzicht torfhaltiger Substrate und der Erhalt von Überwinterungsstrukturen für Insekten und andere Tiere.

 

Auch der Golf-Club Feldafing e.V. wurde als eine der ersten zehn Golfanlagen in Bayern als „Blühender Golfplatz“ ausgezeichnet. Unser Präsident, Nikolaus von Koblinski, nahm die Auszeichnung im GC München-Eichenried entgegen und betonte, dass die Auszeichnung ein Dokument des jahrelangen Engagements des gesamten GCF-Teams für das >>> Golf&Natur-Programm und des >>> Fördervereins Feldafinger Park darstellt. Durch die ergänzenden Empfehlungen des Umweltministeriums wird dieses Engagement weiter ausgebaut und zusätzliche Maßnahmen zum Umwelt- und Insektenschutz auf der Golfanlage umgesetzt.

Der Golf-Club Feldafing e.V. freut sich besonders über diese Auszeichnung, weil unsere Golfanlage mit ihren zahlreichen Umwelt- und Naturschutzprojekten nun erstmalig auf politischer Ebene in den Fokus der Öffentlichkeit tritt.

 

 

Die Bedeutung der Blühpakt-Allianz zeigt sich auch durch die Schirmherrschaft von Bernhard Langer, der seine Glückwünsche an die ausgezeichneten Golfanlagen in einer Videobotschaft richtet.

 

Einen schönen Artikel über die Blühpaktauszeichnung finden Sie auch auf der Homepage Golf Sustainable unseres Clubmitglieds Petra Himmel.
>>> https://golfsustainable.com/glauber-zeichnet-golfclubs-bei-bluehpakt-bayern-aus/

 

Weitere Details zum Blühpakt Bayern und die Darstellung des Golf-Club Feldafing e.V. finden Sie auch auf der Seite
>>> https://www.bayerischer-golfverband.de/news?nid=865
>>> https://www.bluehpakt.bayern.de/allianz/golfverband.htm
>>> https://www.stmuv.bayern.de/aktuell/presse/detailansicht.htm?ID=A%2Bs3RgSTi2QQTVxdrZSz7w%3D%3D
>>> https://www.bluehpakt.bayern.de/allianz/ausgezeichnet/feldafing/index.htm

 

Übergabe der Urkunde „Blühender Golfplatz“ an Nikolaus von Koblinski durch den Bayerischen Umweltminister Thorsten Glauber

 

Übrigens fand im vergangenen Jahr ein Fotoshooting des Golfplatzes in Feldafing zum Thema „Golf & Natur“ durch den bekannten Golf- und Landschaftsfotographen Stefan von Stengel statt. Die Bildergalerie ist passend zur Auszeichnung des GCF als „Blühender Betrieb“ hier abrufbar:

« of 2 »

Monatspreis „Bienenspezial“ am Sonntag, den 23.05.2021

Im Rahmen des Weltbienentages hat der BGV eine bayernweite Bienen-Turnierwoche ins Leben gerufen. Im Zuge dieser Bienenwoche wurde der Monatspreis am Pfingstsonntag, den 23.05.2021 als „Bienen-Spezial“ ausgetragen. Neben den Monatsgläsern gab es thematisch passende Turnierpreise und mit dem Turnier werden die Bienen auf der Golfanlage des GC Feldafing unterstützt. Hierzu wurden von allen Turnierteilnehmern 5,- € des Nenngeldes als Spende an den >>> Förderverein Feldafinger Park für eine neue bienenfreundliche Streublumenwiese verwendet.

Unser Geschäftsführer Florian Kohlhuber begrüßte die Turnierteilnehmer am Start und überreichte jedem Turnierteilnehmer ein Päckchen Wildbienen- und Schmetterlingssaum für den eigenen Garten. Insgesamt konnten bei dem Turnier 120,- € für den Förderverein gesammelt werden. Mit dem Geld wird eine weitere Streublumenwiese im GC Feldafing angelegt.

Übrigens: Wussten Sie schon, dass im Jahr 2019 in Zusammenarbeit mit der Deutschen Wildtierstiftung eine Wildbienenerhebung auf dem Golfplatz des GC Feldafing durchgeführt wurde? Insgesamt konnten auf dem Gesamtgelände des Golfplatzes in Feldafing 52 Wildbienenarten aus 16 Gattungen nachgewiesen werden. Von den 52 Arten stehen 4 auf der Roten Liste Deutschland bzw. 2 auf der Roten Liste Bayern. 10 Arten werden als wertgebende Arten für das Gebiet eingestuft.

Die Zusammenfassung der Erhebung können Sie über den nachfolgenden Link abrufen:
>>> Zusammenfassung_Bericht Wildbienen GC Feldafing

 

Verzögertes Rasenwachstum + Intensive Platzarbeiten am Do. 20.05. und Fr. 21.05.2021

Liebe Mitglieder,

Aufgrund der bisherigen Witterungsbedingungen setzte das Gräserwachstum – in allen Regionen im Bundesgebiet und im Gegensatz zum Vorjahr – in diesem Frühjahr um ca. 2 bis 3 Wochen verzögert ein. Gründe hierfür sind insbesondere die trockenen Monate März und April sowie die derzeit noch anhaltenden kalten Temperaturen, da das Einsetzen der Wachstumsbedingungen erst ab einer Bodentemperatur von ca. 12°C ermöglicht wird. Hinzu kommen für die Pflege und zum Erreichen guter Spielbedingungen auf den einzelnen Spielelementen weitere Herausforderungen im Frühjahr, da umfangreiche Pflegearbeiten erst nach dem Abtrocknen der Bahnen möglich sind.

Einen Artikel von Dr. Gunther Hardt und dem Greenkeeper Verband Deutschland finden Sie hier:
>>> Infoblatt Greenkeeperverband – Platzinfo zu verspätetem Wachstumsbeginn

 

Am Donnerstag, den 20.05. und am Freitag, den 21.05.2021 werden die witterungsbedingt ausgefallenen intensiven Platzpflegearbeiten nachgeholt. Alle Grüns werden aerifiziert und gesandet, um den Boden auf die Hauptsaison und die Wettspiele vorzubereiten.

Es wird an beiden Tagen zu Einschränkungen im Spielbetrieb kommen. Wenn auf einem Grün gearbeitet wird, spielen Sie dieses bitte NICHT an, sondern gehen Sie direkt zur nächsten Spielbahn weiter.

Vielen Dank für Ihre Verständnis!

Corona-Sonderregeln „Phase 15“ ab Montag, den 10.05.2021

Liebe Mitglieder,

Die Regierung von Oberbayern bzw. das Gesundheitsministerium haben das Einverständnis zur Allgemeinverfügung des Landkreises Starnberg zur Zulassung weiterer Öffnungsschritte gem. §27 Abs. 1 der 12. Bayerischen lnfektionsschutzmaßnahmenverordnung erklärt. Gemäß Amtsblatt 15a Abs. 1a. des Landkreises Starnberg darf aufgrund der aktuellen 7-Tage-Inzidenz <100 ab Montag, 10.05.2021 die Außengastronomie mit vorheriger Terminbuchung und Dokumentation für die Kontaktnachverfolgung öffnen. Zur Kontaktnachverfolgung ist an jedem Tisch ein QR-Code angebracht, über den Sie sich an ihrem Handy mit der App „Luca“ registrieren können. Alternativ können die Kontaktdaten auch auf einem Zettel eingetragen werden. Zudem gilt eine Testnachweispflicht wie folgt: „Sitzen an einem Tisch Personen aus mehreren Hausständen, ist ein vor höchstens 24 Stunden vorgenommener POC-Antigentest oder Selbsttest oder ein vor höchstens 48 Stunden vorgenommener PCR-Test in Bezug auf eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 mit negativem Ergebnis der Tischgäste erforderlich.“ Telefonische Reservierungen nimmt Familie Küster unter Telefonnummer 08157/9334-11 entgegen.

Der ProShop ist gem. § 12 Abs. 1 der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung für jeweils eine Einzelperson nach vorheriger Terminvereinbarung geöffnet. Telefonische Reservierungen nimmt Wolfgang John unter Telefonnummer 08157/9334-12 entgegen.

Die Flightzusammensetzung ist weiterhin abhängig von der 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Starnberg. In den vergangenen Tagen ist die Inzidenz weiter gesunken und lag zuletzt bei ungefähr 60. Es gilt somit, dass ein Flight mit bis zu vier Personen aus maximal zwei Haushalten zusammengesetzt sein darf. Im Online-Startzeitensystem sind weiterhin nur 2er Flights buchbar, aber der Flight darf nach telefonischer Anmeldung mit Personen aus beiden Hausständen aufgefüllt werden.

Mit den staatlichen Lockerungen für vollständig geimpfte bzw. genesene Personen gilt zudem folgende Neuerung: Ein Flight darf frei von den Kontaktbeschränkungen zusammengesetzt werden, wenn ALLE Spieler innerhalb eines Flights „vollständig geimpft“ (seit der Zweitimpfung sind mindestens 14 Tage vergangen) bzw. genesen sind. Wir bitten Sie in einem solchen Fall um telefonische Anmeldung im Sekretariat und unaufgefordertes Vorzeigen der Impfausweise im Sekretariat vor der Golfrunde.

Ergänzend wird der tägliche Zeitraum für Startzeitenbuchungen auf 7:00 bis 20:00 Uhr erweitert. Ohne Startzeit sowie vor und nach diesem Zeitraum ist das Starten auf die Golfrunde nicht möglich!

Das Jugendtraining mit Kindern unter 14 Jahren darf durchgeführt werden. Bunkerharken und Ballwascher sind wieder installiert. Eine regelmäßige Desinfektion der Griffe ist durch unsere Mitarbeiter gewährleistet, allerdings dürfen die Griffe trotzdem nur mit Golfhandschuhen angefasst werden.

Die übrigen Regelungen gelten selbstverständlich weiterhin. Wenn Sie nur 9-Loch spielen möchten und keine freie Startzeit buchen konnten, erkundigen Sie sich gerne im Sekretariat, ob Sie die zweiten 9-Loch eines anderen Flights übernehmen können, der nur 9-Loch spielt. Um diesen Service möglichst vielen Mitgliedern ermöglichen zu können, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung an das Sekretariat, wenn Sie bereits bei Buchung wissen, dass Sie nur 9-Loch spielen werden. Es darf auf keinen Fall eigenmächtig eingeschnitten werden!

>>> GC Feldafing Corona-Sonderregeln 2021 „Phase 15“, gültig ab 10.05.2021

>>> Landratsamt Starnberg Amtsblatt Nr. 15a vom 07.Mai 2021

>>> 12. Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung BayIfSMV_12, Stand 05.05.2021

 

 

Corona-Sonderregeln Phase 14 ab Sonntag, den 02.05.2021

Durch die Aktualisierung des Bundes-Infektionsschutzgesetz, der 12. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung sowie der aktualisierten DGV-Leitlinien für einen an den Anforderungen des Gesundheitsschutzes orientierten Spielbetrieb auf Golfanlagen, können ab Sonntag, den 02.05.2021, Lockerungen erfolgen. Da die 7-Tages-Inzidenz im Landkreis Starnberg fünf Tage in Folge <100 lag, dürfen Flights wieder mit Personen aus bis zu zwei Haushalten zusammengesetzt sein und Jugendtraining darf mit Kindern unter 14 Jahren durchgeführt werden.

Im Online-Startzeitensystem sind weiterhin nur 2er Flights buchbar, aber der Flight darf nach telefonischer Anmeldung mit Personen aus beiden Hausständen aufgefüllt werden. Der Zeitraum wird auf 8:00 bis 20:00 Uhr erweitert. Vor und nach diesem Zeitraum ist ein Start nicht erlaubt. Auch Bunkerharken und Ballwascher sind wieder installiert.  Eine regelmäßige Desinfektion der Griffe ist durch unsere Mitarbeiter gewährleistet, allerdings dürfen die Griffe trotzdem nur mit Golfhandschuhen angefasst werden.

Die übrigen Regelungen gelten selbstverständlich auch weiterhin. Wenn Sie nur 9-Loch spielen möchten und keine freie Startzeit buchen konnten, erkundigen Sie sich im Sekretariat gerne, ob Sie die zweiten 9-Loch eines anderen Flights übernehmen können, der nur 9-Loch spielt. Um diesen Service möglichst vielen Mitgliedern ermöglichen zu können, bitten wir um eine entsprechende Mitteilung an das Sekretariat, wenn Sie bereits bei Buchung wissen, dass Sie nur 9-Loch spielen werden. Je besser Sekretariat und Starter informiert sind, umso mehr Mitgliedern können wir eine 9-Loch-Runde bei einer entstehenden Lücke ermöglichen. Es darf auf keinen Fall eigenmächtig eingeschnitten werden!

>>> GC Feldafing Corona-Regeln 2021 „Phase 14“, gültig ab 02.05.2021

>>> Amtsblatt 14a. Landratsamt Starnberg

>>> BGV Golfsport unter den Regeln der 12. Bayerischen Infektionsschutzverordnung, Stand 27.04.2021

 

Taylor Made Fitting Tag am Samstag, den 15.05.2021

Liebe Mitglieder,

am Samstag, den 15.05.2021 findet ein Fitting Tag der Fa. Taylor Made im GC Feldafing statt. Aufgrund der Corona-Auflagen ist ein Fitting nur einzeln und nur nach vorheriger Terminvereinbarung möglich. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an Wolfgang John unter 0172-8505076 oder an den ProShop unter 08157-9334-12.