Aktuelle Nachrichten

Winterbetrieb im Golf-Club Feldafing e.V.

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

der Platz ist bei entsprechender Witterung auf Wintergrüns bespielbar. Um den Platz zu schonen und die Spielflächen vor Krankheiten zu schützen, gelten für die gesamte Anlage die Winterregeln. Im Einzelnen bedeutet das:

- es dürfen ausschließlich Wintergrüns und Winterabschläge (weiße Markierung) benutzt werden
- auf den Fairways müssen Bälle aufgeteet werden
- Golftaschen müssen getragen werden (Elektro- und Ziehtrolleys sind verboten)
- bei Nachtfrost darf der Platz erst ab 11 Uhr bespielt werden.

Gäste in Mitgliederbegleitung können bei entsprechenden Witterungsverhältnissen auch während der Wintermonate für ein reduziertes Greenfee im Golf-Club Feldafing spielen. Neben der Eingangstüre befindet sich eine Greenfeekasse. Das reduzierte Wintergreenfee in Mitgliederbegleitung beträgt an Wochentagen 20,- € und an Wochenenden 30,- €.

Der Ballautomat auf der Driving Range ist mit Winterbällen befüllt. Da keine Bälle mehr gesammelt werden können, müssen die Bälle sobald der Ballautomat leer ist, von Hand gesammmelt werden.

Das Restaurant und der Proshop sind geschlossen. Das Sekretariat ist jeweils donnerstags zwischen 10 und 16 Uhr besetzt.

Der Zugang zum Caddiekeller kann selbstverständlich über die Touchless Key erfolgen. Die Zugangstüren an der Treppe zum oberen Bereich des Clubhauses müssen aus versicherungstechnischen Gründen zugesperrt werden.

Ihr Team des GCF

Ankündigung der Mitgliederversammlung am 21.04.2015

Bereits heute möchten wir Sie auf den Termin der Mitgliederversammlung hinweisen. Die Mitgliederversammlung des Golf-Club Feldafing e.V. findet am Dienstag, den 21. April 2015, in der Schlossberghalle Starnberg statt.

Wir bitten Sie den Termin vorzumerken. Eine schriftliche Einladung geht allen Mitgliedern selbstverständlich satzungsgemäß bis zwei Wochen vor der Versammlung zu.

GC Feldafing erhält Silber-Zertifikat des DGV-Programms "Golf & Natur"

tl_files/content/downloads/Golf und Natur/GUN_SILBER_A3_Feldafing web.jpg

Golf und Natur heißt für Golfer natürlich vor allem bei Sport und Spiel die Natur zu genießen, gelegentlich den Blick vom Ball zu trennen und auf das zu richten, was die Natur in Feldafing zu bieten hat: Fast 80 Baumarten, rund 500 verschiedene Sträucher, über 1.000 verschiedenster Gräser und viele seltene Orchideenarten sind hier beheimatet.

Durch die Teilnahme am DGV-Programm "Golf & Natur" wird aber auch den vielfältigen Vorschriften und Auflagen für unseren in unmittelbarer Seenähe gelegenen Golfplatz Rechnung getragen.

Am Donnerstag, den 27.11.2014, fand die nächste Zertifizierungsstufe des DGV-Programms "Golf & Natur" im Golf-Club Feldafing e.V. statt. Hierbei erhielt der Club das Silberzertifikat für sein stetiges Engagement und die erfolgreiche Arbeit.

Das Programm berücksichtigt alle Aspekte, die zur Sicherung der Qualität beim Management eines Clubs und zum umweltbewussten Umgang mit den natürlichen Ressourcen auf einer Golfanlage relevant sind. Schwerpunkte sind dabei:

  • Natur und Landschaft
  • Pflege und Spielbetrieb
  • Arbeitssicherheit und Umweltmanagement
  • Öffentlichkeitsarbeit und Infrastruktur

Anlässlich der Silberzertifizierung wurde die Broschüre "Golf-Club Feldafing e.V. - aus Liebe zur Natur" erstellt, die Sie über den folgenden Link als pdf-Datei herunterladen können.

>>> pdf-Download der Broschüre "Golf-Club Feldafing e.V. - aus Liebe zur Natur"

 

tl_files/content/bilder/einzelbilder/20141127 GuN Silberzertifizierung.JPG

Vorstand und Mitarbeiter des GC Feldafing freuen sich gemeinsam mit dem Deutschen Golf Verband
und der Zertifizierungsgesellschaft DQS über die Silberauszeichnung (fehlend auf dem Bild: Dagmar Krumpholz)

Vorläufige Termine Verbandswettspiele 2015

Liebe Mitglieder,
unten stehend finden Sie eine aktuelle Auflistung der Termine für die Verbandswettspiele der kommenden Saison. Mit klicken auf den Link startet der Download.

>>> Termine Verbandswettspiele 2015

Aerifizieren der Fairways

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,
die Fairways der Bahnen 1- 9 werden zur Zeit aerifiziert. Dadurch kann es zu leichten Einschränkungen kommen.
Wir bitten um Ihr Verständnis!