Winterregeln im Golf-Club Feldafing e.V.

Liebe Mitglieder und Gäste,

um den Platz zu schonen und die Spielflächen vor Krankheiten zu schützen, gelten ab sofort für die gesamte Anlage die Winterregeln. Im Einzelnen bedeutet das:

  • es dĂĽrfen ausschlieĂźlich WintergrĂĽns und Winterabschläge benutzt werden
  • auf den Fairways mĂĽssen Bälle aufgeteet werden 
  • Golftaschen mĂĽssen getragen werden (Elektro- und Ziehtrolleys sind nicht erlaubt)
  • bei Nachtfrost darf der Platz erst ab 11 Uhr bespielt werden!

Für Gästespieler, die in Begleitung eines Mitglieds spielen, befinden sich neben der Eingangstüre unsere Greenfee-Umschläge. Das reduzierte Wintergreenfee beträgt an Wochentagen 20,- € und an den Wochenenden 30,- €

Der Ballautomat ist mit Winterbällen befüllt. Es werden keine Bälle mehr gesammelt, daher müssen die Bälle – sobald der Automat leer ist – von Hand gesammelt werden. Das Abschlagen ist während der Winterzeit ausschließlich von den Matten gestattet.

Wir wünschen allen Mitgliedern und Gästen eine gute Wintersaison!
Ihr Team des GCF

Intensive Platzpflege ab 14.10.2019 und Umstellung auf Winterbetrieb im November

Liebe Mitglieder, liebe Gäste,

nach dem Abgolfen am 13.10.2019 wurden ab Montag, den 14.10.2019 intensive Platzpflegearbeiten durchgeführt. Neben dem Sanden der Fairways wurden auch die Vorgrüns und Abschläge intensiv bearbeitet und die Grüns nochmals aerifiziert und gesandet. Das Sekretariat ist ab November jeweils dienstags bis donnerstags zwischen 9 und 13 Uhr besetzt. Clubrestaurant und ProShop sind geschlossen.

In Abhängigkeit der Witterung wird der Platz spätestmöglich auf WintergrĂĽns umgestellt – je nach Witterung sind in den nächsten Tagen Sommer- oder WintergrĂĽns gesteckt. Bitte nur die GrĂĽns anspielen, auf denen die Fahne gesteckt ist.

Der Ballautomat ist mit Winterbällen befĂĽllt. Es werden keine Bälle mehr gesammelt, daher mĂĽssen die Bälle – sobald der Automat leer ist – von Hand gesammelt werden. Das Abschlagen ist während der Winterzeit ausschlieĂźlich von den Matten gestattet.

Bei Frost darf der Platz erst ab 11 Uhr bespielt werden!

Der Zugang zum Caddiekeller kann selbstverständlich über die Touchless Keys erfolgen. Die Zugangstüren an der Treppe zum oberen Bereich des Clubhauses müssen aus versicherungstechnischen Gründen zugesperrt werden. Wir bitten alle Mitglieder die Batterien und Ladegeräte ihrer E-Trolleys über den Winter mit nach Hause zu nehmen, da die Stromkreise aufgrund von Brandschutz-und versicherungsrechtlichen Auflagen abgeschaltet werden müssen. Die Abschaltung der Stromkreise erfolgt am Freitag, den 8.11.2019!
Zwischen 20.12.2019 und 06.01.2020 ist das Clubhaus vollständig geschlossen.

Wir wünschen Ihnen einen schönen Jahresausklang.

Ihr Team des GCF

Rudi Gering gewinnt das Jahreslochwettspiel 2019

32 Teilnehmer spielten während der gesamten Saison über insgesamt 5 Runden
ein Lochwettspiel mit 3/4 Vorgabe aus. Die Termine fanden nach individueller Terminabsprache der beiden Gegner statt. Am Ende standen sich zwei altbekannte und sehr gut befreundete Mitglieder gegenĂĽber.

Am Freitag, den 11. Oktober 2019 wurde das Finale des Jahreslochwettspiels ausgetragen. In dieser letzten Partie traten Rudi Gering (links) und Wilfried Eben gegeneinander an und spielten um die diesjährige Matchplay-Krone. Am Ende setzte sich Rudi Gering in einem engen Match mit 3auf1 durch.

Wir gratulieren dem Sieger recht herzlich und freuen uns natürlich schon auf das Lochwettspiel in der nächsten Saison.

 

KĂĽsters KĂĽche im Oktober und November

Liebe Mitglieder,

die Saison neigt sich dem Ende hin, doch bei Küsters warten noch einige Schmankerl auf Sie. Zur Kirchweih werden jeweils Mittags und Abends wieder Gänse und Enten serviert:

Samstag, den 19. Oktober 
Sonntag, den 20. Oktober 

AuĂźerdem findet zum Saisonende wieder ein traditionelles Martinsgans-Essen statt:

Samstag, den 09. November – mittags und abends
Sonntag, den 10. November – nur mittags

Wir bitten um Tischreservierung unter folgender Nummer 08157/933411 oder per Mail an info@kuesters-kueche.de
Ihr Team des GCF

Clubmeister 2019

Obwohl die Unwetterschäden nur eine Woche zuvor unseren Platz verwüstet hatten, konnte die diesjährige Clubmeisterschaft am 31.8. und 1.9.2019 bei bestem Wetter und hervorragendem Platzzustand stattfinden. Bei dieser Gelegenheit sei dem Greenkeeping-Team des GCF ein herzlicher Dank für die vielen Mühen und die zahlreichen Überstunden in der Vorwoche ausgesprochen!

Wie auch in den vergangenen Jahren, gab es fĂĽr die Clubmeister echte Silbermedaillen und fĂĽr alle Turnierteilnehmer trotz kostenfreien Nenngelds ein gemeinsames Abendessen und ein Glas Prosecco am Sonntagabend.

Die Ergebnisse der Clubmeisterschaft im Ăśberblick:

Herren
1. Moritz Bayer 142 Schläge,  2. Marvin Aurnhammer 146 Schläge

Damen
1. Dr. Anette Kugelmüller-Pugh 158 Schläge,  2. Caroline Legler 164 Schläge

Senioren
1. Rudi Gering 159 Schläge,  2. Ali Rad 173 Schläge

Senioren AK65
1. Max Heyder 166 Schläge,  2. Max Kugelmüller 175 Schläge

Seniorinnen
1. Sabine Strixner 172 Schläge,  2. Annemarie Metternich 179 Schläge

Netto
1. Eduard Kerschbaumer 81 Netto-Punkte,  2. Peter Kemper 71 Netto-Punkte

Der GCF gratuliert allen Clubmeistern herzlich!

 

 

Neuer Honig aus dem Feldafinger Park

Die Honigernte bei unseren sechs Bienenvölkern zwischen den Bahnen 13, 14 und 15 ist vor kurzem erfolgt. Seit Mittwoch, den 14.08.2019 steht die neue Ernte nun zur Verfügung und kann im Sekretariat des Golf-Club Feldafing e.V. für 10,- € je 500g Glas erworben werden.

Aufgrund des kalten Frühjahrs ist die Ernte in diesem Jahr mit rund 80 Gläsern geringer ausgefallen. Wir bitten um Verständnis, dass die Abnahmemenge aus diesem Grund zunächst auf ein Glas pro Mitglied beschränkt ist.

Wir bedanken uns beim Förderverein Feldafinger Park und Jugendgolf e.V. für die Unterstützung und Realisierung dieses tollen Projekts.

 

3-Club-Pokal GC Feldafing – GC Wörthsee – MĂĽnchner GC StraĂźlach

Zwischen 26.7. und 28.7.2019 wurde der traditionsreiche 3-Club-Pokal auf den Golfplätzen des GC Feldafing, GC Wörthsee und dem MGC Straßlach ausgetragen. Rund 80 Spieler der drei Clubs spielten die 3 x 18 Loch um den begehrten Pokal, der nach vier Jahren in Folge nun vom GC Wörthsee an den Münchner GC geht. Bei der Wertung der besten 7 Spieler des jeweiligen Tages lag der Münchner GC mit 781 Netto-Punkten vor dem GC Wörthsee 759 Netto-Punkte und dem GC Feldafing mit 702 Netto-Punkten.

In der Einzelwertung gewann Patrick Mayer mit 99 Brutto-Punkten vor Philip Kaymer mit 90 Brutto-Punkten (beide Münchner GC). Das beste Ergebnis der Damen erspielte Antonia Eder aus dem Münchner GC mit 82 Brutto-Punkten. Die Nettowertungen gewannen Michael Fuchs aus dem GC Wörthsee mit 110 Punkten, Marion Wendl aus dem GC Feldafing mit 106 Punkten und Katja Thoma aus dem Münchner GC mit 118 Punkten.

Der GC Feldafing gratuliert allen Siegern ganz herzlich und würde sich freuen, wenn im nächsten Jahr wieder mehr Feldafinger Spieler teilnehmen würden, um einen Angriff auf den begehrten 3-Club-Pokal zu starten.

 

 

 

Erfolgreiche Spieltage fĂĽr die Herrenmannschaften des GC Feldafing

Beim letzten Spieltag der Kramski DGL Regionalliga im GC Wörthsee dominierte unsere 1. Herrenmannschaft erneut . Nach dem bereits beim Heimpsieltag der Aufstieg in die 2. Bundesliga perfekt gemacht wurde, erzielten unsere Jungs am Sonntag ein überragendes Gesamtergebnis von 5 unter Par vor dem zweitplatzierten GC Waldegg-Wiggensbach mit 44 über Par. Das beste Einzelergebnis erzielten Tim Holzmüller und Anton Steinbeck jeweils mit einer -3. Im Vierer erspielten sich Anton Steinbeck und Max Rehm eine -4.
Wir gratulieren unserer 1. Mannschaft zu diesem tollen Ergebnis und freuen uns auf die Bundesliga!

Beim Heimspieltag sicherte sich die Mannschaft um Kapitän Carlo-Maria Sprinz bereits mit insgesamt 17 über Par nach den Einzeln und den Vierern  deutlich den Heimsieg vor den Mannschaften aus Starnberg, Waldegg-Wiggensbach, Wörthsee und Eschenried. Besonders hervorzuheben ist die 66er Runde (-5) von Moritz Bayer, der damit nur um einen Schlag einen neuen Platzrekord verfehlte und ein Hole-in-One von Leo Pumpe an Loch 14!

Die zweite Herrenmannschaft des GC Feldafing sicherte sich ebenfalls den Heimsieg. Mit 60 ĂĽber Par nutzte die Mannschaft den Heimvorteil und setzte sich klar gegen die Clubs aus Isarwinkl, Tutzing, Riedhof und Werdenfels ab.

Wir gratulieren den beiden Herrenteams ganz herzlich zu diesen tollen Erfolgen!

 

Monatspreis / Golf Margara Trophy im GC Feldafing am 14.07.2019

Der Monatspreis am Sonntag, den 14.07.2019 wurde unterstützt vom Golfclub Margara aus dem Piemont. Insgesamt nahmen knapp 70 Mitglieder und Gäste teil und erhielten als Teegeschenk ein Polohemd. Zudem gab es neben den Monatsgläsern des GCF auch noch tolle Preise von Golf Margara. Neben Asti Magnum-Flaschen für alle Sieger der 3 Netto-Klassen gewannen die Erstplatzierten der Nettoklassen und im Gesamtbrutto 4 x 3 Tage in Margara mit Golf unlimited.

Der Golf-Club Feldafing e.V. bedankt sich beim Golfclub Margara und Engel&Völkers für die Unterstützung des Turniers und freut sich auf eine Wiederholung im nächsten Jahr!