Andreas Wisgickl

IMG_1666Seit über 10 Jahren ist Golf meine Leidenschaft. Als Fully Qualified PGA Professional garantiere ich für eine hohe Qualität des Unterrichts. Profitieren Sie von meinen langjährigen Erfahrungen als Golfspieler und Golflehrer. Seit diesem Jahr arbeite ich in meinem Unterricht mit dem neusten Flightscope,um Ihr Spiel mit auf die nächste höhere Stufe zu bringen.

Ich freue mich auf eine Zusammenarbeit mit Ihnen!

Andreas Wisgickl

 

.Steckbrief:

  • Fully Qualified Professional der PGA of Germany
  • C-Trainer des Deutschen Golf Verbands
  • B-Trainer des Deutschen Golf Verbands

Stundentarife:

  • 60 min á 60.-€
  • 30 min á 30.-€
  • 60 min á 40.-€ (Kinder u. Jugendliche)
  • 30 min á 20.-€ (Kinder u. Jugendliche)

Training mit dem Doppeltradarsystem „Flightscope“

Was ist Flightscope?

Es ist eine Radar-Einheit, welche die komplette Flugbahn des Golfballs verfolgt und aufzeichnet. Es handelt sich um ein dreidimensionales Doppler Radar System, das für die Erfassung der X, Y, und Z-Koordinaten des Golfballs, sowie seine Rotation (Spin) entwickelt wurde.

Mit dem Flightscope wird nicht nur die Schlagweite, sondern auch die Schlägerkopfgeschwindigkeit, die Schlagweite (Carry/Total), Spin, Club Path, Schlagflächenstellung und der Ballflug am IPad dargestellt, und eignet sich somit auch ideal fürs Winter- und Sommer- sowie Indoor- und Outdoortraining.

Wir können gemeinsam in wenigen Wochen Vorschritte erreichen für denen man ohne solche Hilfsmittel Monate oder Jahre benötigt hätte. In Kombination mit Video und Flightscope wird der Golfschwung zum logischen Objekt. Mit dem Flightscope bin ich der einzige Golfpro in der Region, der in die Zukunft des Golfunterrichts investiere. Mit diesem System hat man nicht nur die Aussagen von mir zu Ihrer Bewegung, sondern auch noch Zahlen die diese bestätigen und zweifellos stimmen! Alle Spielstärken können vom Flightscope profitieren und somit können WIR gezielter an der Verbesserung ihres Schwunges arbeiten.

Im Golf geht es darum, den Ball mit so wenig wie möglich Schlägen den Ball ins Loch zu bekommen. Wie ist im modernen Golfunterricht egal solang der Ball Im Ziel landet. Ein paar Aspekte, wie Griff, Ansprechposition und den vier Grundbewegungen. Jeder Mensch ist Individuum und auch als solches zu behandeln und somit sieht jeder Schwung anders aus. Jedoch haben sie alle das selbe Zeil den Ball ans Ziel zu bekommen. Daran können wir im ab sofort gemeinsam Arbeiten.

Kontakt

Andreas Wisgickl
Mobil. 0176 – 80696924
Email. andreaspga@mail.de